Reihe Zukunft der Arbeit
Teil 5: Die Geister, die wir brauchen
Lernen für die Arbeitswelt von morgen


Beschreibung:
'Geist kann wie ein Laserstrahl sein, aber wir machen eine 60-Watt-Glühbirne daraus' - so beschreibt der Zukunftsforscher John Hormann die Schwächen und Versäumnisse unseres Bildungssystems. Unsere Arbeitswelt, unser technologisches Umfeld, unser Umgang mit Information und Kommunikation haben sich dramatisch verändert. Doch unsere Bildungsinstitutionen Schule, Universität und Berufsbildung hinken hoffnungslos hinterher. Hier herrscht trotz aller Reformen immer noch der Geist des Industriezeitalters: Lehrstoff wird in Fächer zerhackt und eingezwängt in starre Stundenpläne; Lernen bedeutet sture Faktenpaukerei, die Verteilung geistiger Massenware nach dem Gießkannenprinzip. Belohnt werden Konformität, Passivität und Mittelmaß. Damit züchten unsere Bildungsinstitutionen Generationen von unmündigen, angepassten und risikofeindlichen Menschen heran; Menschen, die den Anforderungen der Arbeitswelt von morgen nicht gewachsen sind und die darüber hinaus Lernen als unliebsames Muss erleben: defizitorientiert, frustrierend, belastend - und gähnend langweilig.

Unser Bildungssystem bedarf mutiger Zukunftsentwürfe. Wir brauchen Bildung, die auf ein aktives, flexibles und selbstgesteuertes Berufsleben vorbereitet. Wir brauchen Lernformen, die Lust statt Frust machen und die als Basis für lebenslanges Lernen taugen. Wir brauchen flexible, unternehmerisch denkende und hoch vernetzte Bildungsinstitutionen mit höchsten Qualitätsstandards - Marktplätze des Wissens mit einem breiten und verlockenden Angebot für die 'Geister', die wir künftig brauchen. Der Film beschäftigt sich mit Bildungskonzepten, die in diese Richtung weisen. Vorgestellt werden zukunftsorientierte Beispiele aus allen Bereichen der Bildung:
- innovative Formen des dualen Systems und der betrieblichen Weiterbildung (Werksberufsschule Siemens in Berlin, Siemens in Amberg, ein Wandergeselle auf der Walz),
- mutige Reformen im Schulunterricht (Max-Brauer-Schule, Hamburg; Schulzentrum Rutesheim),
- Hochschulmodelle für das nächste Jahrtausend (Carl v. Ossietzky-Universität, Bremen; Campus Projekt, Dortmund),
- die Chaos-Piloten in Dänemark, eine völlig neuartige Ausbildung für junge Menschen, die etwas bewegen wollen,
Spannender Höhepunkt des Films ist ein Zukunftstrip in die Wissensgesellschaft des Jahres 2020 - eine Welt, in der Lernen so selbstverständlich ist wie Essen und Schlafen.

Zurück zur Übersicht ...

Zwischenzeitlicher Verkauf vorbehalten.

Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an.
Die Artikel werden nach und nach bei eBay eingestellt.